Wieviel Bild soll es sein? Die optimale Bildgröße

Wie soll es sein? Die optimale Bildgröße

Für Dich als Kunde ist mir eines wichtig – dass Du mit der Qualität meiner Arbeit zufrieden bist. Denn Bilder sind Erinnerungen für die Ewigkeit. Warum ich daher seit vielen Jahren zwei verschiedene Bildgrößen anbiete, erfährst Du im folgenden Blogbeitrag. 

Wie viel Sinn macht ein Kleinbus für einen Single, der in der Stadt wohnt? Ungefähr genauso viel wie ein zweisitziger Smart Sinn für eine Großfamilie auf dem Land macht.

Bilder sind nicht gleich Bilder, Qualität hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ich als professioneller Tierfotograf lege sehr großen Wert auf handwerkliche Qualität meiner Arbeit. Schnappschüsse, – so schön Sie für den jeweiligen Besitzer auch sein mögen, passen meiner Meinung nach nicht zu einer professionellen Dienstleistung, die Geld kostet. 

Um Dir optimale Qualität liefern zu können, habe ich mich daher vor Langem entschieden, zwei verschiedene Bildgrößen (Auflösung) anzubieten. Die Auflösung an sich sagt zunächst nichts über die Qualität an sich aus! Nur weil ein Bild "hochaufgelöst" ist, kann dieses unscharf / fehlfokussiert sein, ausgefressene Lichter oder abgesoffene Tiefen haben (hierbei werden z.B. helle Stellen reinweiß, bzw. dunkle komplett schwarz). Eine Automatik, welche die Druckeignung (benötigte Auflösung für eine bestimmte Druckgröße) eines Bildes prüft, wird hier nicht helfen. Am Ende hast Du einen großen Druck für viel Geld bestellt... 

 Beispiele

Bild in voller Auflösung aus der Kamera 

Bild zugeschnitten.

In obigem Beispiel ist gut zu sehen, dass das Bild auf eine passende Größe beschnitten deutlich kleiner wird. Für die Standardgröße trotz Beschnitt in optimaler Bildqualität.

Optimiertes Bild 

Schlecht entwickelt (übertrieben Dargestellt)

Im rechten Bild sieht man übertrieben Dargestellt was passiert wenn ein Bild schlecht entwickelt wurde. Auf einer Leinwand z.B. wären helle Stellen im Fell ohne jegliche Zeichnung (also einfach nur weiß), dunkle Stellen einfach nur schwarz. Manchmal lässt es sich nicht komplett vermeiden, keine zu hellen Stellen zu haben. Diese haben - bei professioneller Arbeit - jedoch keine negative Bildauswirkung. 

Standardgröße

Die Standardgröße ist ideal für Fachabzüge in der Größe bis 13x13 bzw. 13x18/19. Für normale Abzüge auf Fotopapier ein gängiges, handliches Format. Auch fürs Handy ist diese Größe völlig ausreichend. Für günstige Leinwände geht es in dieser Auflösung auch etwas größer, bedingt durch das Material ist der Druck ohnehin etwas gröber..

Hochaufgelöst

Ein anderer Fall sind größere Abzüge auf Fotopapier oder auch Acrylglas sowie hochwertige, große Leinwände. Hierfür biete ich das hochaufgelöste Format an. Dabei prüfe ich bei jedem Bild, welches Du in der Größe bestellst, ob dies qualitativ hierfür geeignet ist und empfehle Dir andernfalls Alternativen. Diese Bilder sind in mindestens 20x20 bzw. 20x30 ideal für Fachabzüge geeignet (teils auch deutlich größer, ich hatte vor kurzem Acrylglas Abzüge in 90x60).

Bei Druckprodukten spielt eines allerdings eine Rolle – der passende Druckdienstleister. Ich habe über die Jahre schon viel Erfahrung gesammelt und weiß, dass hier nicht alle optimale Qualität liefern. Daher biete ich Dir gerne an, Abzüge für Dich zu bestellen. Für die Qualität von anderen Druckdienstleistern kann ich keine Garantie übernehmen!

Fazit

Kommen wir zusammengefasst zu den Vorteilen, die sich hieraus ergeben:

  • Du erhältst immer optimale Qualität für Deinen Anwendungsbereich
  • Die Bildausbeute ist größer, da auch Teilbereiche aus Bildern verwendet werden können
  • Es ermöglicht mir ein optimales Preis / Leistungsverhältnis zu bieten

Solltest Du Ideen, Fragen oder Anregungen haben, schreib mich gerne an!

Drucken

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 25. Mai 2022